Das Iwan–Franko-Denkmal in Lemberg

Das Iwan–Franko-Denkmal in Lemberg

Das Iwan – Franko – Denkmal befindet sich auf dem Platz vor der Iwan – Franko – Universität Lemberg neben dem Kostjuschka Park. Das Denkmal wurde von den Bildhauern D. Krwawytsch, W. Boryssenko, E. Mys’ko, W. Odrechiwskyj, J. Tschajka und dem Architekten A. Schuljar entworfen und 1964 offiziell enthüllt.

Iwan Franko ist einer der bekanntesten ukrainischen Schriftsteller, Dichter, Literaturkritiker, Übersetzer und Journalist, der in der zweiten Hälfte des 19. Jhs und Anfang des 20. Jh. geschaffen hat. Zu seiner Zeit gehörte I. Franko zu  den politisch und kulturell einflussreichsten Personen im westukrainischen Raum und hat entscheidend die Entwicklung der modernen ukrainischen Sprache und Literatur mitbestimmt. Die Lemberger Universität gilt als seine „alma mater“, aber auch nach Beendigung seines Studiums hielt Franko das ganze Leben lang seiner Stadt die Treue.