Geschäfte in Lemberg

Der Halytskyj Markt

Ein solcher Markt befindet sich etwa in der Nähe des Zentrums am Halytska Platz, dem Denkmal des Fürsten Danylo gegenüber auf der anderen Straßenseite. Lassen Sie sich nicht von dem Gedränge und der stickigen Luft in den Markthallen abhalten, die angebotenen Waren sind frisch und günstig.

Der Krakiwskyj Markt

Aber nicht nur Lebensmittel werden auf den Märkten angeboten, auf dem Krakiwskyj-Markt in der Basarna Straße lässt sich neben jeder Menge Kleidung auch Hausrat und alle möglichen anderen Dinge zu günstigen Preisen finden. Man sollte jedoch davon ausgehen, dass es sich bei den dort feilgebotenen „Markenartikeln“ wohl samt und sonders um Fälschung handelt.

Das Piwdennyj – Handelszentrum

Ein Markt -bzw. eher ein Handelszentrum- mit Produkten höherer Qualität ist das Piwdennyj-Handelszentrum in der Schtschyretska Straße 36 nahe das Flughafens. In diesem werden überwiegend Textilien angeboten. Ein grundsätzliches Problem mit den Märkten ist, dass oftmals keine Preise für die Waren ausgezeichnet sind. Dies öffnet einerseits Betrügereien Tür und Tor, andererseits wird ein geschickter Verhandler dazu in der Lage sein, das ein oder andere echte Schnäppchen zu machen. Da die meisten Touristen des Ukrainischen nicht mächtig sind, ist wahrscheinlich eher ersteres anzunehmen, achten Sie deshalb auf die Preise und verrechnen Sie sich nicht!

King Cross

Wie schon erwähnt ist die Bandbreite der Geschäfte groß und im krassen Kontrast zu den alten Frauen, die im Zentrum Sonnenblumenkerne in Plastikbechern verkaufen, um ihre Rente aufzubessern, wurde am Rande der Stadt ein nagelneues, 40 000qm großes Einkaufszentrum errichtet, das noch weiter ausgebaut werden soll. In dem King Cross genannten Gebäudekomplex findet man neben wenigen einheimischen und osteuropäischen Geschäften hauptsächlich westliche Marken wie Zara, Orsey, Tom Taylor, usw., die auch in jedem westeuropäischen Einkaufszentrum zu finden sind. Die Anschrift des Einkaufszentrums ist die Stryska Straße 30. Erwarten Sie nicht, dass deren Produkte in der Ukraine billiger angeboten werden als zu Hause, häufig ist das Gegenteil der Fall! Generell gilt für alles, was in der Ukraine erworben werden kann: Je ukrainischer bzw. osteuropäischer die Ware, desto billiger. Produkte, die größtenteils oder komplett aus dem Westen stammen sind in der Regel ebenso teuer oder teurer als in der europäischen Union, das gilt ebenso für Elektroartikel.

Magnus

Das Magnus, ein weiteres kleineres Einkaufszentrum, befindet sich in der Nähe des Zentrums, Spytalna Straße 1. In ihm sind fast ausschließlich Kleidungsgeschäfte ansässig, von denen die meisten osteuropäische Marken führen.

Darüber hinaus sind zahllose kleine Läden über die Stadt verteilt, die alle möglichen Artikel anbieten, selbstverständlich auch Lebensmittel. Einer Shoppingtour durch die Innenstadt steht also nichts im Weg. Besonders viele Geschäfte gibt es auf dem Swobody – Prospekt und seinen Ausläufern und rund um den Marktplatz.